Bei hochsommerlichen Temperaturen fand am 25. und 26.06. auf der Golfanlage des 1. GC Leipzig die Landesmeisterschaft der Herren AK 65 statt. 10 Mannschaften aus dem Landesverband waren angetreten,um ihren Landesmeister zu ermitteln.

Das Turnier entwickelte sich  zu einer regelrechten „Hitzeschlacht“, die glücklicherweise ohne gesundheitsbedingte Zwischenfälle verlaufen ist, obwohl etliche Teilnehmer bereits über 70 Jahre und einer sogar über 80 Jahre alt war.


Wie erwartet wurde es erneut zu einem Zweikampf um den Titel zwischen Dresden-Elbflorenz und Markkleeberg I. Am Ende siegte Dresden-Elbflorenz mit 7 Schlägen Vorsprung vor Markkleeberg I. Den dritten Platz erreicht das Team vom GC Weimarer Land. 

Der GVST bedankt sich beim 1. GC Leipzig für die Zurverfügungsstellung der Anlage, die bestens hergerichtet war, bei der Gastronomie für das abwechlungsreiche und schmackhafte Angebot sowie bei der Spielleitung für die umsichtige Leitung des Turniers.

Reinhard Maul
Seniorenbeauftragter  

Ergebnis Herren AK 65