Der Golfverband Sachsen und Thüringen e.V. bietet wieder eine Ausbildung zum GVST-Spielleiter an. Es sollen grundlegende Kenntnisse vermittelt werden, um die Aufgaben einer Spielleitung sachgerecht ausfüllen zu können. Ziel der Ausbildung ist es, als Mitglied einer GVST-Spielleitung die Abwicklung von Verbandswettspielen für den GVST durchzuführen.

Die Tätigkeit als GVST-Spielleiter ist freiwillig und ehrenamtlich. Ein Aufwendungsersatz erfolgt im Rahmen der vom Präsidium gefassten Beschlüsse und der entsprechenden Reisekosten-Richtlinien. GVST Spielleiter nehmen an den vom GVST angebotenen Fortbildungsmaßnahmen, die auch Prüfungen enthalten können, teil. Der Status eines GVST-Spielleiters setzt neben der Einhaltung der „Grundsätze der Tätigkeit als GVST-Spielleiter“ voraus, dass der Spielleiter sich intensiv um den Erhalt und die Weiterentwicklung seiner Kenntnisse der Golfregularien und des Wettspielbetriebs bemüht.

Beginn: 17./18.04.2021

Anmeldung siehe Ausschreibung